Die Schmach vom Bodenseeradweg

Bodenseeradweg

Meine zweite Radtour für diesen Blog hatte es in sich. Es wäre die längste Radtour gewesen, die ich je gefahren wäre. Der Bodenseeradweg – 260 Kilometer um den Bodensee. Hier will ich euch von meinen Erfahrungen berichten. Am Ende habe ich es nicht geschafft. Nach 160 Kilometern musste ich in Friedrichshafen aufgeben. Die große Schmach vom …

Weiterlesen …

Radtouren im Winter: Was man beachten muss und welche Ausrüstung man braucht

Fahrradfahren im Schnee

Wenn man im tiefsten Winter Fahrrad fährt, ist man nach landläufiger Meinung oft noch ein Exot. Doch gerade im Winter macht es eigentlich sehr viel Sinn Fahrrad zu fahren. Anstatt an der Bushaltestelle oder S-Bahn zu warten, wird einem mit dem Fahrrad sehr schnell warm. Im Gegensatz zum Auto, muss man nicht Kratzen, sondern kann einfach …

Weiterlesen …

Wie funktioniert das eigentlich mit der Fahrradmitnahme in der Ammertalbahn, lieber Verkehrsverbund Naldo?

Ammertalbahn - Naldo-Fahrradmitnahme

Dieser Artikel ist veraltet. Seit Ende April/Mai 2017 ist die Fahrradmitnahme weitgehend kostenlos wie ihr in diesem Jubel-Artikel über Naldo nachlesen könnt (selten genug)! Eine aktuelle Karte über die Fahrramitnahme in BaWü bekommt man auf der Seite von bwegt.de. Einfach drauf klicken und abchecken, ob der Zug fürs Fahrrad auch wirklich kostenlost ist. (Stand 23.01.2019) Fahrradmitnahmen …

Weiterlesen …

Schönbuch-Radweg im Winter und ein bisschen Neckartalradweg

Herrenberg - Schönbuch-Radtour im Schnee

Ich habe etwas umgeplant. Eigentlich wollte ich die Bodensee-Radtour, also den Bodenseeradweg am heiligen Dreikönigstag (Feiertag!) checken. Aber ich habe mich umentschieden, weil ich mich noch nicht genug vorbereitet gefühlt habe. Deshalb bin ich einmal durch den Schönbuch gefahren. Von Tübingen-Bebenhausen nach Herrenberg. Zuvor – am Mittwoch – gab es aber ein Stück Neckarradweg, das mich …

Weiterlesen …