Eine Weltreise mit dem Fahrrad? Oder besser “Nah”-Reisen mit dem Fahrrad?

Zagreb Fahrradtour

Die Inspiration für diesen Blog und für meine derzeitigen Radfahr-Exzesse, habe ich von einer wachsenden Reiseradler-Szene. Dass diese Szene wächste, nehme zumindest nicht nur ich wahr. Laut dem Blog Bike-Tour-Global waren im Jahr 2016 59 Radlerinnen und Radler im deutschsprachigen Raum unterwegs, die über über 10.000 Kilometern absolviert haben oder planen dies zu tun. Und der Blog …

Weiterlesen …Eine Weltreise mit dem Fahrrad? Oder besser “Nah”-Reisen mit dem Fahrrad?

10,5 Gründe warum die beliebtesten Radstrecken in Europa Flussradwege sind

Flussradwege - Radtouren am Fluss - Der Radtouren Checker

Was mir bei meiner Recherche nach Radwegen aufgefallen sind. Viele – wenn nicht die meisten – Langstrecken-Radwege führen an Flüssen entlang: Die sogenannten Flussradwege. Diese Flussradwege bieten sogar ein gewisses Netz an Radwegen. Man kann zwischen den verschiedenen Flüssen recht gut wechseln. Beispielsweise kann man in Kelheim zwischen dem Altmühltalradweg und dem Donauradweg wechseln. Denn dort …

Weiterlesen …10,5 Gründe warum die beliebtesten Radstrecken in Europa Flussradwege sind

Wer hat das Fahrrad eigentlich erfunden? Es war ein Mensch und kein Vulkan!

Karl Drais Wer hat das Fahrrad eigentlich erfunden

Das Fahrrad ist eine badische Erfindung. Für mich als gebürtiger Schwabe (Tübingen) ist das natürlich schwer zu ertragen. Dennoch würde ich aufgrund dieser Tatsache auf das Fahrradfahren nicht gerne verzichten. Mein Lokalpatriorismus ist zwar sehr ausgeprägt :), aber manchmal streife ich in meinen Radtouren sogar Baden. Auf meiner Europaradtour habe ich sogar in Kehl und in …

Weiterlesen …Wer hat das Fahrrad eigentlich erfunden? Es war ein Mensch und kein Vulkan!

Der Donauradweg. 2. Etappe. Von Scheer nach Ulm. Feldwege und Gegenwind

Ulmer Münster Donauradweg

Im Gegensatz zur 1. Etappe des Donauradwegs war dieser Part landschaftlich nicht so spannend. Wenn ich ehrlich bin. Spaß gemacht hat es trotzdem! Man fährt vielerorts über Feldwege und verlässt auch die Donau öfters. Mit Gegenwind sind diese Feldwege dann doch etwas schwerer zu bezwingen. Aber klar: Das Donautal um Beuron, das ich auf der 1. …

Weiterlesen …Der Donauradweg. 2. Etappe. Von Scheer nach Ulm. Feldwege und Gegenwind

Der Donauradweg. 1. Etappe von Donaueschingen nach Scheer: 6 Theorien, wo die Donau entspringen könnte & das überaus schöne Donautal bei Beuron!

Donauquelle Donauradweg

Dieser Radweg, der Donauradweg, ist wirklich etwas besonderes. Mir war das zuvor gar nicht so bewusst. Meine Intention ihn zu fahren bestand einfach erstmal nur darin, dass er nicht weit von meinem Heimatort Tübingen entfernt ist. Er beginnt nämlich in Donaueschingen. In drei Stunden bin ich dort mit dem Zug. Eigentlich war geplant, dass die Fahrt …

Weiterlesen …Der Donauradweg. 1. Etappe von Donaueschingen nach Scheer: 6 Theorien, wo die Donau entspringen könnte & das überaus schöne Donautal bei Beuron!

Radtouren-Test Region Stuttgart: Ein bissle Museumsradweg und das wunderbare Siebenmühlental

Mäulesmühle Siebenmühlental Radweg

Meine erste Samstagstour im März ’17 hatte das ganz klare Ziel: Siebenmühlental Radweg. Doch um dort von Tübingen aus dort hinzufahren, musste ich erst über Bebenhausen und Dettenhausen, um schließlich in Waldenbuch zu starten. Hier entschied ich mich für eine Rund-Radtour, die in Waldenbuch begann, über den Museumsradweg nach Schönaich ging und weiter durch Böblingen führte. Von Böblingen aus …

Weiterlesen …Radtouren-Test Region Stuttgart: Ein bissle Museumsradweg und das wunderbare Siebenmühlental

Der Klassiker, wenn man in Tübingen wohnt: Bei Nieselregen von Tübingen über Rottenburg nach Horb-Mühlen

Horb-Mühlen Bahnhof - Radtour

Diese Tour bin ich schon oft gefahren. Sie ist deshalb eine klassische Tour für mich. Früher eher mit dem Rennrad. Meist an der (Auto-)Straße entlang. Doch mit meinem recht neuen Reiserad kann ich nun den offiziellen Neckartalradweg fahren. Da kann man dann auch Feldwege fahren und es macht nichts aus, wenn der Weg mal etwas verdreckt …

Weiterlesen …Der Klassiker, wenn man in Tübingen wohnt: Bei Nieselregen von Tübingen über Rottenburg nach Horb-Mühlen