Leine-Heide-Radweg

Diese Radstrecke nennt sich Leine-Heide-Radweg. 410 Kilometer sind es, die man durch Thüringen, Niedersachsen und Hamburg hiermit fahrradfahren kann. In Leinefelde in Thüringen ist der Start – südlich von Hamburg endet der Radweg. Zuerst folgt er ab Leinefelde dem Fluss Leine. Meist in ein paar hundert Metern Abstand.
Der Radweg folgt ab Schwarmstedt (Niedersachsen) ein Stück der Aller. Hier schließt auch der Allerradweg an. Anschließend führt er durch die Lüneburger Heide an den Stadtrand von Hamburg. Ab Hamburg kann man dem Elberadweg folgen. Ich habe hier nun einige Touren-Tipps zum Leine-Heide-Radweg und Karten zusammengestellt.

Komplette Radstrecke zum Leine-Heide-Radweg (Übersichtskarte)

Folgt bald.

Meine Blog-Beiträge zum Leine-Heide-Radweg (Reisebericht)

Lest hier meine neusten Blog-Beiträge zum Leine-Heide-Radweg. Ich schreibe hier über Erfahrungen auf meinen Radtouren & Radwegen. Allerdings bitte ich noch um Geduld! Ein Blog-Artikel über eine Radtour meinerseits wird noch folgen. Dort findet ihr mehr Reiseberichte. Hier findet ihr auch Vorschläge, welche Etappen ihr fahren könntet. Der Sinn meiner nun folgenden Posts und Beschreibungen ist es, dass ihr den Radweg selbst planen könnt. Aber man kann auch eines der vielen Reisetouristik-Unternehmen zu Rate ziehen, die z.B. Gepäcktransport und Ähnliches organisieren. Bei Bikeline findet sich jedoch übrigens ein Buch über den Leine-Heide-Radweg*.

Unterkünfte am Leine-Heide-Radweg

Booking.com

Weitere Infos zum Leine-Heide-Radweg (Erfahrungsberichte)

Der Leine-Heide-Radweg führt uns Radfahrfreunde gleich durch 3 Bundesländer! 410 Kilometer durch Thüringen, Niedersachsen und Hamburg. In Leinefelde in Thüringen ist der Start – südlich von Hamburg endet der Radweg. Zuerst folgt er ab Leinefelde dem Fluss Leine. Meist in ein paar hundert Metern Abstand.

Ab Schwarmstedt in Niedersachsen folgt der Leine-Heide-Radweg ein Stück der Aller. Er schließt hier auch an den Allerradweg an. Anschließend führt er durch die Lüneburger Heide an den Stadtrand von Hamburg.

Daher ergibt sich auch der Name. Zuerst geht es an der Leine entlang, anschließend durch die Lüneburger Heide, also heißt der Radweg: Leine-Heide-Radweg.

Landschaftlich verbindet dieser Radweg auch 3 ganz unterschiedliche Gebiete. Das sorgt auch für ziemliche Abwechslung und sorgt für viele landschaftliche Besonderheiten auf dem Leine-Heide-Radweg. So wird die Mittelgebirgslandschaft des Leineberglandes überwunden, um dann in der Lüneburger Heide zu landen.

Am Ende ist man dann im Flachland der Hansestadt Hamburg angekommen. Man kann hier ja auch noch zur Elbe fahren und dem Elberadweg folgen.

Allerdings endet der Radweg schon in Ehestorf, was sich an der Grenze der Hansestadt und des Bundeslandes. Um übrigens zum Hamburger Hauptbahnhof zu gelangen, kann man dann den Hamburg-Bremen-Radweg fahren (das sind ca. 20 Kilometer).

Der Radweg hat auch eine differenzierte Topografie. Im Leinebergland ist er noch von Anhöhen und bewaldeten Höhenrücken geprägt. Eine schöne Kulturlandschaft erwartet einen dort und auch etwas Geschichte.

Denn beim Rittergut Besenhausen befindet sich die frühere Grenze zwischen Ost- und Westdeutschland, die natürlich heute ohne Probleme überwunden werden kann.

Auch in Niedersachsen kann man noch viele süße und kleine Orte mit Fachwerkhäusern bewundern und begutachten.

Es wird dann flacher ab dem Naturparkt Steinhuder Meer, was sich jetzt schon bei der Aller befindet. Moore und Wiesen besucht man und nun die weite Lüneburger Heide.

Wichtige Orte sind nach dem Start in Leinfelde die Universitätsstadt Göttingen, Alfeld (Leine), Hannover, Schneverdingen und am Ende natürlich das große und kulturell sehr reiche Hamburg.

Praktisch ist übrigens auch, dass es fast an der kompletten Strecke des Radwegs entlang Bahnlinien gibt. So kann man eine Pause machen, wenn man mal zu kaputt oder müde ist! Wer übrigens noch Kartenmaterial braucht und wem meine Online-Karte für den Radweg nicht genügt, der kann auch bei Bikeline schauen*.

Übrigens: Das war jetzt eine etwas längere Zusammenfassung zum Leine-Heide-Radweg. Wenn ihr mehr erfahren wollt, dann einfach meine Tourenbeschreibungen (Blog-Posts) lesen.