Kocher-Jagst-Radweg

Der Kocher-Jagst-Radweg ist ein sehr guter Radweg. Außerdem ist er ein Rundkurs, der über 332 Kilometer führt. Er befindet sich komplett in Baden-Württemberg. Die beiden Flüsse Kocher und Jagst säumen seinen Weg, wie ja auch der Name schon sagt. Ein paar kleinere Steigungen hat der Kocher-Jagst-Radweg durchaus. Man kann wohl auch nur den Kocher-Radweg für 135 Kilometer fahren, der nur bergab geht. In Bad Friedrichshall kann man auf den Neckarradweg wechseln. Ich habe hier nun einige Touren-Tipps zum Kocher-Jagst-Radweg wie auch Karten zusammengestellt.

Komplette Radstrecke zum Kocher-Jagst-Radweg (Übersichtskarte)

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden





Meine Blog-Beiträge zum Kocher-Jagst-Radweg (Reisebericht)

Lest hier meine neusten Blog-Beiträge, Erfahrungsberichte und Reiseberichte zum Kocher-Jagst-Radweg. Schöner Flussradweg! Wenn ihr mehr erfahren wollt, dann einfach direkt auf meinem Blog schauen. Dort teile ich gerne meine Erfahrungen mit Euch. Hier findet ihr auch Vorschläge, welche Etappen ihr fahren könntet. Der Sinn meiner nun folgenden Posts und Beschreibungen ist es, dass ihr den Radweg selbst planen könnt. Aber man kann auch eines der vielen Reisetouristik-Unternehmen zu Rate ziehen, die z.B. Gepäcktransport und Ähnliches organisieren.

Unterkünfte am Kocher-Jagst-Radweg

Booking.com

Weitere Infos zum Kocher-Jagst-Radweg (Erfahrungsberichte)

Der baden-württembergische Kocher-Jagst-Radweg ist ein Rundkurs. 332 Kilometer durch schönste, meist wenig befahrene Landschaft.

Lustig ist auch, dass man den Fluss Kocher als Herr sehen kann und den Fluss Jagst als Dame. Insofern gehen die beiden Flüsse eine wunderbare Symbiose ein. So wie Ying und Yang, wenn man so will.

Beide Flüsse fließen übrigens bei Bad-Friedrichshall-Jagstfeld in den Neckar. Somit gibt es hier die Neckarradweg-Anbindung.

Wenn man mit der Jagst startet, so kommt man erst nach Siglingen, über Krautheim, Mulfingen und Langenburg nach Kirchheim. Die erste richtig größere und bekanntere Stadt ist dann Crailsheim.

Man ist jetzt von Jagstfeld schon über 130 Kilometer gefahren, wenn man so weit gekommen ist. Und weitgehend durch feinste Natur. Crailsheim wurde im Krieg sehr zerstört. Deshalb steht nicht mehr so viel. Die Johanneskirche und die Friedhofskapelle sind aber noch erhalten.

Von Crailsheim sind es übrigens noch so 40 Kilometer nach Rothenburg ob der Tauber. Das ist ein Radverkehrsknotenpunkt. Man kann hier entweder am Taubertalradweg weiter oder den Altmühltalradweg von dort aus fahren.

Aber nach Rothenburg fährt man nicht, wenn man an der Jagst weiter will. Die nächste Stadt, die man sich merken kann, ist Ellwangen. Hier gibt es schöne Bauwerke und auch das Alamannenmuseum Ellwangen.

Von hier aus sind es nur noch 24 Kilometer bis in das schöne Aalen. Eine sehr alte Stadt, die schon von den Römern gegründet wurde, besucht man nun. Das dortige Museum ist eine der Besonderheiten am Kocher-Jagst-Radweg.

Nachdem man zuvor bei Westhausen schon die Jagst verlassen hat, geht es ab Aalen nun eben nur noch an der Kocher weiter.

182 Kilometer hat man nun geschafft und in Aalen kann man durchaus mal ausspannen und sich die Stadt anschauen. Hier gibt es z.B. das Limesmuseum, das an die Römer erinnert, und eine schöne mittelalterliche Altstadt.

Nach Aalen kommt jetzt nun noch an der Kocher Gaildorf (was ein Name) und auch Schwäbisch Hall. Das kennt man ja wegen dem Fuchs und den Bausparverträgen. Auch ist man noch im fränkischen Baden-Württemberg. Dennoch heißt es hier „Schwäbisch“ Hall. Doch Schwäbisch Hall ist auch für die große Treppe an der Kirche St. Michael bekannt.

Es geht nun wieder weiter über Steinkirchen, Forchtenberg und Neunstadt. Am Ende landet man wieder am Neckar. Dort in Jagstfeld fließt auch der Kocher in den Neckar.

Wenn jemand keine Online-Karte verwenden will, so kann man sich auch Kartenmaterial von Bikeline* oder anderen Kartenherstellern holen.

Übrigens: Das war jetzt eine etwas längere Zusammenfassung zum Kocher-Jagst-Radweg. Wenn ihr mehr erfahren wollt, dann einfach meine Tourenbeschreibungen (Blog-Posts) lesen.