Fahrradtouren in der Radregion Ostalb

Die Region Ostalb ist wohl nicht dafür bekannt, aber dank ihrer Ruhe und wegen des geringen Verkehrs ist sie eine wundervolle Radregion. Man kann hier auf den Spuren der Römer radfahren, tolle Berglandschaften & Sehenswürdigkeiten erleben.

Die Ostalb ist eingebettet in den Albtrauf, die Albhochfläche, und das Albvorland. Die Region gilt als die Wiege der Menschheit – hier findet man viel urzeitliches. So fand man im Lonetal einen Löwenmensch, der aus Mammutelfenbein geschnitzt worden ist. Oder rund um den Blautopf in Blaubeuren findet man eine Reihe unterschiedlicher Höhlen. Dazu spielen in der wichtigsten Stadt Aalen die Römer eine wichtige Rolle. Hier gibt es ein Limesmuseum. Ansonsten gibt es diese wunderbaren Eigenheiten in der Ostalb-Region:

  • Spätzle, Linsen & Maultaschen wie im ganzen schwäbischen “Ländle”
  • Das Keuperbergland um Gschwend und Ellwangen mit viel Wald
  • Das Nördlinger Ries als eine Landschaft, die durch einen urzeitlichen Kratereinschlag geprägt wurde
  • Die Römer wirkten hier: In Aalen stand ein Römerkastell als es den Limes gab
  • Viele Streuobstwiesen
  • Schaumweine aus der Ostalb

Ausgeschilderte Radwanderwege in der Radregion Ostalb

Hohenlohe-Ostalb-Radweg



Kocher-Jagst-Radweg



Remstal-Radweg





DonauTäler Radweg



Radfahren Radregion Ostalb

Die Ostalb, in der östlichen schwäbischen Alb gelegen, bietet beste Voraussetzungen für Freizeit- und Urlaubsaktivitäten wie Wandern und Radfahren. Bekannte Ort in der Ostalb sind Aalen, Ellwangen, und Schwäbisch Gmünd.

Die touristisch voll erschlossene Region begeistert mit ausgeschilderten Radtouren auf gut ausgebauten Fahrradwegen.

Der Hohenlohe-Ostalb-Radweg führt über eine Länge von 186 km von Rothenburg ob der Tauber nach Ulm.

Der etwa 300 km lange DonauTäler Radweg verbindet die für Fahrradtouren so erlebnisreichen Donautäler miteinander.

Auf dem Remstalradweg (106 km) begegnet man hautnah der Römerzeit in Gestalt des Limes.

In dieser sehr alten Kulturlandschaft haben schon frühzeitliche Völker wie die Kelten sichtbare Spuren hinterlassen. Naturdenkmäler wie das Felsenmeer im Wental machen diese Mittelgebirgsregion einzigartig.

Der Genuss von Käsespätzle, echten Schwäbischen Maultaschen und regionalem Wein aus dem Remstal rundet das kulturelle Erlebnis ab.

Bücher über Fahrradtouren in der Ostalb