Heidelberg-Schwarzwald-Bodensee-Radweg

Der Heidelberg-Schwarzwald-Bodensee-Radweg ist ein 300 Kilometer langer Radweg, der von Heidelberg bis nach Radolfzell führt.

Er ist eigentlich aus verschiedenen Teilen von Radwegen zusammengesetzt, worüber man eigentlich verschiedene Reiseberichte schreiben kann. So wie  der Neckarradweg, der Nagoldtalradweg, der Donauradweg und der Bodenseeradweg. Dazu kommt noch der Nordschwarzwald. Dadurch ist der Radweg unglaublich abwechslungsreich. Ich habe hier nun einige Touren-Tipps zum Radweg & Karten zusammengestellt.

Heidelberg-Schwarzwald-Bodensee-Radweg – Etappen- & Radreisen-Planer

Heidelberg-Schwarzwald-Bodensee-Radweg|4|100||Heidelberg·0···|St. Leon-Rot·22···|Kronau·7···|Bruchsal·16···|Heidelsheim·5···|Gondelsheim·6···|Bretten·5···|Pforzheim·20···|Unterreichenbach·14···|Bad Liebenzell·6···|Hirsau·5···|Calw·3···|Bad Teinach-Neubulach·6···|Wildberg·9···|Pfrondorf·7···|Nagold·6···|Talheim·10···|Horb am Neckar·10···|Empfingen·9···|Sigmarswangen·12···|Harthausen·11···|Rottweil·12···|Lauffen ob Rottweil·8···|Deißlingen·3···|Trossingen·4···|Schwenningen·6···|Donaueschingen·15···|Hüfingen·4···|Sumpfohren·4···|Hondingen (Blumberg)·6···|Tengen·17···|Büßlingen·4···|Singen (Hohentwiel)·14···|Rielasingen-Worblingen·3···|Radolfzell·12·https://www.radtouren-checker.de/unterkuenfte-in-radolfzell-bodenseeradweg-rheinradweg/··

Komplette Radstrecke zum Heidelberg-Schwarzwald-Bodensee-Radweg (Übersichtskarte)

Folgt irgendwann bald.

Meine Blog-Beiträge zur Heidelberg-Schwarzwald-Bodensee-Radweg (Reiseberichte)

Hier ein paar Blogbeitrage über den Heidelberg-Schwarzwald-Bodensee-Radweg:

Unterkünfte am Heidelberg-Schwarzwald-Bodensee-Radweg (Reisebericht)

Booking.com

Weitere Infos zum Heidelberg-Schwarzwald-Bodensee-Radweg (Erfahrungsberichte)

Ein langer Name für einen Radweg. Doch der Heidelberg-Schwarzwald-Bodensee-Radweg heißt nicht umsonst so. Er hat eben auch ordentlich etwas zu bieten. Landschaftlich, kulturell und auch von der Topografie her hat er seine Besonderheiten.

Der Heidelberg-Schwarzwald-Bodensee-Radweg ist eigentlich eine Zusammensetzung aus mehreren Radwegen. Ein kleines Mini-Stück fährt man am Anfang am Neckarradweg entlang. Von Pforzheim bis zur Stadt Nagold folgt man dem Nagoldtalradweg. Zwischen Horb und Villingen-Schwenningen ist man auf dem Neckarradweg, wobei man diesem nicht folgt, sondern ein paar 100 Meter immer von ihm entfernt ist. In Donaueschingen schließlich berührt man den Donauradweg.

Beginn des Heidelberg-Schwarzwald-Bodensee-Radwegs ist aber erstmal in Heidelberg am Neckar. Schon diese Stadt alleine lohnt es sich einen Tag lang zu besuchen. Mit dem Heidelberger Schloss und der Alten Brücke mit einem besonderen Altstadt-Ambiente.

Der Radweg verlässt dann Heidelberg und führt bis ins badische Bruchsal und über das badische Bretten. Von dort aus geht es gen Schwarzwald, u.a. kommt man durch Pforzheim, Bad Liebenzell, Calw und Nagold. Wobei vor allem die Landschaften im Nordschwarzwald wirklich schön sind. Man fährt hier auch manchmal durch Waldgebiet.

Durch die Neckarstädte Horb und Rottweil (gleichzeitig die älteste Stadt Baden-Württembergs), landet man schließlich am Donauursprung in Donaueschingen. Dort sollte man sich im Schlossgarten anschauen, wo sich der Ursprung befindet. Von dort ist es nicht mehr weit bis zum Ziel: An den Bodensee nach Radolfzell, wobei man auch Singen streift.

Über 300 Kilometer ist der Radweg lang, so dass man sich schon eine Radwoche Zeit nehmen kann. Ich selbst würde ihn in 3 Tagen fahren, auch wenn er zuweilen nicht einfach sein soll und recht bergig. Insgesamt 1.700 Höhenmeter muss man auf dem gesamten Radweg absolvieren. Am Nagoldtal oder am Neckartal gibt es jedoch auf flache Abschnitte.

Wenn man will, kann man nun noch ab Radolfzell am Bodenseeradweg entlangfahren. Aber von hier aus kommt man auch gut über Singen wieder zum Fernverkehr mit der Bahn. Wenn jemand keine Online-Karte verwenden will, so kann man sich auch reales Kartenmaterial holen.

Wer Tourenbeschreibungen und Reiseberichte lesen will, der lese einfach meine Blogbeiträge vom Februar 2019 zum Heidelberg-Schwarzwald-Bodenseeradweg!