Wie viel kostet ein E-Bike oder Pedelec?

Ein gutes E-Bike oder ein Pedelec darf ruhig etwas kosten. Ab 1.500‚ā¨-2.000‚ā¨ bekommt man schon etwas gescheites. Manche sagen aber, es sollten schon 2.000‚ā¨ sein.

Sicher ist: F√ľr 500‚ā¨ muss so an der Ausstattung und den Komponenten gespart werden, so dass man nichts Praktisches und Gutes bekommt. Meist ist das dann China-Ware und die Komponenten sind nicht gut verbaut.

Wenn man Gl√ľck hat bekommt man eines unter 1.000‚ā¨, aber auch hier: Wahrscheinlich wurden hier nicht so gute Teile verbaut. Au√üer es ist nat√ľrlich ein Gebrauchtes.

Gebrauchte Elektror√§der, E-Bikes oder Pedelecs bei Ebay und Consorten bekommt man √∂fters mal f√ľr einen g√ľnstigeren Preis.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Amazon zu laden.

Inhalt laden

.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Amazon zu laden.

Inhalt laden

Motor, Akku und Steuerelektronik kosten eben schon zwischen 800-1.200‚ā¨, so dass man plus Fahrrad mit Rahmen, Lenkern und guten Reifen schnell mal bei 2.000‚ā¨ ist.

Das w√ľrde ich auch empfehlen. Denn was bringt es einem, wenn man am Ende ein E-Bike oder Pedelec hat, was st√§ndig in der Reparatur ist und/oder den Geist aufgibt? Dann kann man sich eben gleich ein teures und stabiles kaufen.

Ein Akku kostet im √úbrigen zwischen 400-800‚ā¨ und hat bis zu 1000 Ladezyklen. Der Strom pro Ladung liegt ca. bei 10 Cent, so dass sich die Kosten diesbez√ľglich wirklich im Rahmen halten. Allerdings muss man bedenken. Mit der Zeit muss man den Akku immer mal wieder wechseln.

Die Akku-Frage muss also beachtet werden, wenn man sich die Frage stellt: „Wie viel kostet ein E-Bike eigentlich?“.