Wie viel kostet ein E-Bike oder Pedelec?

Ein gutes E-Bike oder ein Pedelec darf ruhig etwas kosten. Ab 1.500€-2.000€ bekommt man schon etwas gescheites. Manche sagen aber, es sollten schon 2.000€ sein.

Sicher ist: Für 500€ muss so an der Ausstattung und den Komponenten gespart werden, so dass man nichts Praktisches und Gutes bekommt. Meist ist das dann China-Ware und die Komponenten sind nicht gut verbaut.

Wenn man Glück hat bekommt man eines unter 1.000€, aber auch hier: Wahrscheinlich wurden hier nicht so gute Teile verbaut. Außer es ist natürlich ein Gebrauchtes.

Gebrauchte Elektroräder, E-Bikes oder Pedelecs bei Ebay und Consorten bekommt man öfters mal für einen günstigeren Preis.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Amazon zu laden.

Inhalt laden

.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Amazon zu laden.

Inhalt laden

Motor, Akku und Steuerelektronik kosten eben schon zwischen 800-1.200€, so dass man plus Fahrrad mit Rahmen, Lenkern und guten Reifen schnell mal bei 2.000€ ist.

Das würde ich auch empfehlen. Denn was bringt es einem, wenn man am Ende ein E-Bike oder Pedelec hat, was ständig in der Reparatur ist und/oder den Geist aufgibt? Dann kann man sich eben gleich ein teures und stabiles kaufen.

Ein Akku kostet im Übrigen zwischen 400-800€ und hat bis zu 1000 Ladezyklen. Der Strom pro Ladung liegt ca. bei 10 Cent, so dass sich die Kosten diesbezüglich wirklich im Rahmen halten. Allerdings muss man bedenken. Mit der Zeit muss man den Akku immer mal wieder wechseln.

Die Akku-Frage muss also beachtet werden, wenn man sich die Frage stellt: „Wie viel kostet ein E-Bike eigentlich?“.