Was zieht man für eine Fahrradtour am besten an?

Was zieht man für eine Fahrradtour am besten an? Für eine längere Fahrradtour würde ich immer Funktionskleidung empfehlen.

Diese Kleidung, die aus Polyester oder sonstigen synthetischen Stoffen (manchmal mit etwas Baumwolle gemischt) besteht, ist vor allem gut, wenn es regnet. Dass sie wasserabweisend ist, hilft aber vor allem natürlich auch wegen des Schweißes, den jeder normale Radfahrer irgendwann absondert. Außerdem ist sie bequem und liegt leicht auf.

Fahrradmütze Fahrrad-Handschuhe Schal
Mütze, Schal und Handschuhe fürs Fahrradfahren im Winter!

Empfehlenswert, sowohl als Mann als auch als Frau, ist eine passende Radhose, die die entsprechenden Weichteile bzw. den Intimbereich gut schützt.

Manche empfehlen auch keinen Slip oder keine Boxershort unter der Radhose zu tragen. Allerdings kann ein synthetischer Slip auch vollkommen okay sein. Das ist etwas Geschmackssache.

 

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Amazon zu laden.

Inhalt laden

.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Amazon zu laden.

Inhalt laden

.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Amazon zu laden.

Inhalt laden

Auch Socken und Hemden sollten aus synthetischem Stoff sein. Dazu hat man am besten immer gleich noch Fahrrad-Regenklamotten dabei: Ein Regencape, eine Überhose und auch Fahrradüberschuhe.