Fahrradtouren Radregionen der Rhône

An der Rhône entlang zu fahren ist ein Erlebnis. Der 800 Kilometer lange Radweg bietet viel. Doch außerhalb dieses Radwegs kann man auch spannend radfahren. Zudem schließt sich an die französische Rhône auch die schweizerische an.

Von Genf startend hat man eine große Landschaftsveränderung vor sich, wenn man entlang der Rhône ans Mittelmeer fährt. Durch Lyon, Valence und Avigon kommt man in Frankreich. Beides sind Städte, die durch die Römer geprägt wurden. Alte Amphitheater gibt es hier und Museen und Ruinen. Lyon wird immer besser für Radtouristinnen und Radfahrer umgebaut, so dass diese große französische Stadt nicht nur architektonisch und kulturell Spaß macht. Von Avignon aus empfiehlt es sich nach Fontaine-de-Vaucluse zu fahren. Insgesamt gibt es in der Region folgendes schönes und spezielles:

  • Hier umfährt man den Westen der Alpen, steigungsfrei ans Mittelmeer!
  • Rotwein von der Rhône, Weinberge prägen die Region
  • Den Blauschimmelkäse “Fourme de Montbrison” oder das Eiertortilla “Matefain” kann man hier genießen
  • Die Rhône ist für das Wetter verantwortlich im Süden Frankreichs, für den Mistral
  • Man kommt an gleich 6 (sic!) Kernkraftwerken entlang an des Flusses
  • Spektakulär ist die Kulisse der Alpen im Süden

Ausgeschilderte Radwanderwege Radregionen der Rhône

Radweg Via Rhôna





Rhone-Route





Radfahren in den Radregionen der Rhône

Die Rhôneregion in Frankreich hat viel mehr zu bieten, als nur Wintersport. Denn die bergige Landschaft lässt das Herz von jedem Mountainbiker und Radfahrer höher schlagen.

Der Rhône-Radweg ist zu Sommerzeiten so stark befahren, dass es zu dieser Zeit mehr Fahrräder als Autos auf den Straßen zu sehen gibt. Die ViaRhôna beginnt bei dem Genfer See und führt euch durch mehrere Teile Frankreichs.

Auf dem Fahrradweg könnt ihr unter anderem die urbane Stadt Lyon, die christliche Stadt Avignon und die historischen Schlössern in Tournon sehen.

Zudem erwarten euch lokale Köstlichkeiten, wie zum Beispiel der besonders genüssliche Roséwein. Der Radweg an der Rhône entlang endet am Mittelmeer.

Nach Lyon kan man auch von der Saône aus fahren – einem Zufluss der Rhône. Von Villfranche-sur-Saône nach Lyon sind es fast 40 Kilometer.

Bücher über Fahrradtouren bei der Rhône