Altmarkrundkurs

Der Altmarkrundkurs ist ein knapp 500 Kilometer langer Radweg, der durch Sachsen-Anhalt und Teile Brandenburgs führt. Er ist landschaftlich sehr schön und ländlich und führt bis ins Jerichower Land. Er hat auch Anbindung an den Elberadweg.

Booking.com

Radrouten-Newsletter

Altmarkrundkurs – Buch kaufen*

Anzeige (Amazon)

Karte, Höhenprofil, Etappen- & Radroutenplaner zum Altmarkrundkurs (Übersichtskarte)

|0|0|

Anschlussradwege

Was kann der Radroutenplaner?

Mit dem Radroutenplaner kann man seine individuelle Enfernungstabelle für den Altmarkrundkurs darstellen. Entweder man gibt die Anzahl der Etappen oder die Kilometer pro Etappe ein. Sehr bequem und einfach, Zahl eingeben und berechnen! Dazu gibt’s für jede Etappe eine eigene Karte (Plus-Box anklicken).

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Google Adsense zu laden.

Inhalt laden

Die Radtour durch die Altmark hat Einiges zu bieten, neben Vogelschutzreservaten und riesigen Wäldern kann hier die Ruhe genossen werden. Rathenow in Brandenburg ist ein guter Startpunkt für den Altmarkrundkurs, der an 7 Tagen mit dem Rad geschafft werden kann. Von hier aus geht es bis Werben und dann weiter Arendsee, wo riesige Wälder dominieren. Die Touren hier auf dem Land sind mittelschwer. Weitere 60 Kilometer und eine Tagesetappe ist Diesdorf entfernt. Hier gibt es Backsteinkirchen und leckeren Baumkuchen in einem Café. Weitere 56 Kilometer ist Gardelegen entfernt. Dies ist eine Hansestadt mit einem schönen Stadtzentrum. Tangerhütte kommt als weiteres Etappenziel nach zahlreichen Wäldern. Tangermünde dagegen ist eine sehr alte und schönste Stadt. Weiter führt der Weg dann nach Genthin über Jerichow, wo die älterste Backsteinkirche Deutschlands steht.

Schreibe einen Kommentar

Sending