Wieso quietschen Fahrradbremsen?

Es kann verschiedene Ursachen für quietschende Fahrradbremsen (Felgenbremsen) geben. Ein paar mögliche Erklärungen:

  1. Das Fahrrad ist neu und muss erst eingefahren werden.
  2. Die Bremse ist schlichtweg verschmutzt und muss gereinigt werden.
  3. Die Bremsbeläge sind falsch justiert.
  4. Man muss die Bremsklötze wechseln, weil sie abgenutzt sind.
  5. Das Wetter kann eine Rolle spielen (Regen)

Quietschende Fahrradbremsen können nämlich richtig nerven. Sowohl die anderen als auch den Fahrradfahrer selbst, der durch das Quietschen ungewollt Aufmerksamkeit bekommt.

Der erste mögliche Grund kann sein, dass ein Fahrrad neu ist und erst eingefahren muss. Das ist die gute Nachricht: Einfach ein paar Kilometerchen fahren und schon ist das Quietschen vorbei.

Doch häufig ist eben das Fahrrad schon älter, so dass dies nicht die Ursache für quietschende Fahrradreifen sein kann.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Amazon zu laden.

Inhalt laden

.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Amazon zu laden.

Inhalt laden

.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Amazon zu laden.

Inhalt laden

Einfach mal die Bremse putzen – das kann eine Möglichkeit sein. Verschmutzte Bremsbeläge können das Quietschen hervorrufen. Dies ist dann einfach zu entfernen. Einfach Wasser, einen Lappen und Spülmittel verwenden – schon quietschen Fahrradbremsen nicht mehr, die Bremse funktioniert wieder und nervt nicht mehr!

Oder vielleicht mal mit Sandpapier einreiben? Dann verbessert sich nicht nur das Quietschen, sondern auch die Leistung der Bremse.

Etwas komplizierter wird es, wenn die Bremsbeläge falsch justiert sind. Die Bremsbacken müssen nah an der Felge sein, ohne sie aber richtig zu berühren. Da ist dann ein bisschen Fingerspitzengefühl und auch etwas Testen vonnöten. Wenn man das nicht schafft, dann kann man einfach den Fahrradfachhändler zu Rate ziehen.

Abgenutzte Bremsklötze quietschen übrigens auch: Dann bitte wechseln! Dies ist dann sogar sicherheitsrelevant. Denn wenn die Bremsklötze nicht mehr richtig greifen, dann ist die Bremsfunktion eingeschränkt. Stürze sind vorprogrammiert!

Oder klimatische Bedingungen: Manchmal quietscht die Bremse bei schlechtem Wetter, manchmal bei gutem Wetter. So wurde es mir zumindest in einem Fahrradladen in Berlin erklärt.