Unterkünfte in Würzburg (Mainradweg)

Würzburg ist eine Perle am Main. Im Gegensatz zu den größeren bayerischen und fränkischen Städten geht es hier etwas gemütlicher zu, die Innenstadt hat eine angenehme Größe und kann gut zu Fuß oder mit dem Rad erkundet werden.

Besonders malerisch ist der Ausblick vom Innenstadtufer auf die Alte Mainbrücke, den Fluss selbst und natürlich die Festung Marienburg und die umliegenden Weinhügel.

Hier finden Sie die perfekte Fahrrad-Unterkunft für Ihre Zeit in der Hauptstadt des Regierungsbezirks Unterfranken:

Booking.com

Die Stadt lohnt sich besonders für einen Stopp entlang des Mainradwegs, weil die Stadt und die umliegende Region bekannt sind für guten Wein, traditionell abgefüllt in den sogenannten „Bocksbeutel“-Flaschen.

Die Residenz der Stadt ist UNESCO Weltkulturerbe und zieht jedes Jahr Besucher aus aller Welt an, weshalb die Suche nach einer Unterkunft in Würzburg nie schwer fällt.

Fahrradfreundliche Hotels in Würzburg am Mainradweg

Hotel Residence*

  • Adresse: Juliuspromenade 1, 97070 Würzburg
  • Fast direkt am Main, Bett+Bike
  • Ausstattung: W-Lan, Parkplatz
  • Frühstücksbuffet (Für mehr Infos bitte selbst nachschauen)
  • Mehr Infos findet ihr unter diesem Link…*

Hotel Alter Kranen*

  • Adresse: Kärrnergasse 11, 97070 Würzburg
  • Direkt am Main, Bett+Bike
  • Ausstattung: W-Lan, Parkplatz in der Nähe
  • Frühstück (Für mehr Infos bitte selbst nachschauen)
  • Mehr Infos findet ihr unter diesem Link…*

Central Hotel Garni*

  • Adresse: Koellikerstraße 1, 97070 Würzburg
  • Am Rande der Altstadt Würzburgs, Bett+Bike
  • Ausstattung: W-Lan, Parkplatz
  • Frühstücksbuffet (Für mehr Infos bitte selbst nachschauen)
  • Mehr Infos findet ihr unter diesem Link…*
Mainradweg|6|93|o-z#49.81745*9.957966*49.76745*9.907966#|Creußen·0···|Rotmainquelle/Bayern·9···|Haag/Creußen·3···|Bayreuth·12···|Heinersreuth·4···|Neudrossenfeld·7···|Melkendorf·14···|Kulmbach·10···|Mainleus·7···|Burgkunstadt·13···|Altenkunstadt·1···|Schwürbitz·9···|Michelau in Oberfranken/Bayern·3···Michelau in Oberfranken|Lichtenfels/Bayern·4···|Bad Staffelstein·9···|Ebensfeld·7···|Rattelsdorf/Bamberg·13···|Breitengüßbach·5···|Hallstadt·6···|Bischberg ·5···|Viereth ·4···|Eltmann·10···|Sand am Main·7···|Zeil am Main·3···|Haßfurt·7···|Schonungen·18···|Schweinfurt·5···|Bergrheinfeld·7···|Wipfeld·11···|Volkach·11···|Nordheim·6···|Sommerach·5···|Schwarzach am Main·5···|Dettelbach·5···|Kitzingen·8···|Marktsteft·7···|Marktbreit·4···|Ochsenfurt·6···|Sommerhausen·6···|Randersacker·7···|Würzburg·6···|Zell am Main·7···|Zellingen·11···|Himmelstadt·3···|Karlstadt·8···|Gemünden·15···|Lohr·14···|Erlach·9···|Rothenfels·4···|Marktheidenfeld·6···|Lengfurt·6···|Homburg a. M.·2···|Bettingen·6···|Urphar·3···|Wertheim·6···|Kreuzwertheim·1···|Hasloch·4···|Faulbach·6···|Stadtprozelten·2···|Collenberg·8···|Freudenberg·4···|Miltenberg·9···|Kleinheubach·4···|Großheubach·2···|Klingenberg·9···|Wörth am Main·2···|Obernburg am Main·7···|Großwallstadt·4···|Niedernberg·5···|Aschaffenburg·9···|Mainaschaff·5···|Mainflingen·9···|Seligenstadt·4···|Hainstadt·7···|Steinheim am Main/Hanau·7···|Mühlheim am Main·6···|Rumpenheim·2···|Offenbach·7···|Frankfurt am Main·6···|Höchst/Frankfurt am Main·12···|Sindlingen/Frankfurt am Main·3···|Eddersheim·7···|Flörsheim·5···|Hochheim·7···|Mainz-Kostheim·3·https://www.radtouren-checker.de/unterkuenfte-in-mainz-rheinradweg/··|Mainz-Kastel·2·https://www.radtouren-checker.de/unterkuenfte-in-mainz-rheinradweg/··|Mainz·2·https://www.radtouren-checker.de/unterkuenfte-in-mainz-rheinradweg/··

Radfahren in Würzburg

Laut ADFC-Fahrradklimatest 2018 erhält Würzburg nur eine 4 Minus, was die Radqualität in der Stadt anbelangt. Die Stadt steht nur auf Platz 31 von 41 von den Städten zwischen 100.000 und 200.000 Einwohnern.

Es gibt viele Möglichkeiten auch Fahrräder im öffentlichen Raum auszuleihen (was für einen als Radtourist nicht unbedingt wichtig ist). Dazu wird der Winterdienst als positiv betont.

Was ein Problem in Würzburg ist, das ist die Straßenbahn. Es ist natürlich grundsätzlich gut, wenn man eine hat. Wenn diese aber den Verkehrsraum so einschränkt, dass man als Radfahrer ständig Angst haben muss, überfahren zu werden, dann ist das nicht gut. Dazu kommt, dass es auf den Hauptrouten, wo keine Straßenbahn fährt, es auch keine guten Radrouten gibt.

Das wird auch im Fahrradtest des ADFC bemängelt. Das Sicherheitsgefühl ist oft nicht gegeben und es ist mehr stressig als spaßig durch Würzburg mit dem Rad zu fahren. Radwege, die von den Schienen getrennt sind, könnten hier Abhilfe schaffen.