Unterkünfte in Trier (Moselradweg/Saarradweg)

Trier ist die viertgrößte Stadt in Rheinland-Pfalz. Sie hat ca. 110.000 Einwohner. Sie liegt direkt am Moselradweg. Früher hieß die Stadt Augusta Treverorum und wurde 18. v. Chr. schon gegründet. Es lohnt sich also eine Unterkunft in Trier zu suchen.

Das Wahrzeichen von Trier ist die Porta Nigra. Das war ein römisches Stadttor, das heute noch beeindruckend dasteht. Es ist sehr gut erhalten und gehört zum UNESCO-Welterbe.

Mit Reiserad vor dem Karl-Marx-Haus in Trier - Unterkunft in Trier finden
Das ist das Karl-Marx-Haus in Trier. Mit dem Radtouren-Checker und seinem Fahrrad.

Kulturell geprägt ist Trier nicht nur von den Römern, sondern eben auch von Karl Marx. Das Geburtshaus von Marx steht hier und ist heute ein sehr gut ausgebautes Museum: Das Karl-Marx-Haus.

Die Stadt hat auch eine sehr schöne Innenstadt, wo man sehr gut übernachten kann. Es gibt drei Theater, viele Museen wie das Rheinische Landesmuseum und auch den Trierer Karneval als Kulturereignis.

Eine praktische Übernachtungsübersicht gibt es hier. Jetzt eine Fahrrad-Unterkunft in Trier finden. Es gibt hier sehr gute Übernachtungs- und Schlafmöglichkeiten. Benutzen Sie die Suchfunktion an dieser Stelle:



Booking.com