Die höchsten Pässe in Europa

Das sind die höchsten Pässe in Europa. Die meisten befinden sich in den Alpen, die höchsten aber in Spanien.

Legendär ist der Pico del Veleta, der höchste Punkt in Europa, der mit dem Rad erreicht werden kann. Hier finden auch oft Autotestfahrten statt, aber dann nicht bis zum höchsten Punkt.

Gleich vier der höchsten mit dem Rad erreichbaren Pässe befinden sich in Frankreich. Davon sind alle in den Alpen.

PassHöhe
1. Pico del Veleta (Spanien)3384 Meter über Normalnull
2. IRAM – Nebenstraße Veleta (Spanien)2845 Meter über Normalnull
3. Ötztaler Gletscherstraße (Österreich)2829 Meter über Normalnull
4. Cime de la Bonette (Frankreich)2802 Meter über Normalnull
5. Col de l’Iseran (Frankreich)2764 Meter über Normalnull
6. Stilfser Joch (Italien)2758 Meter über Normalnull
7. Kaunertaler Gletscherstraße (Österreich)2750 Meter über Normalnull
8. Col d’Agnel (Frankreich & Italien)2744 Meter über Normalnull
9. Col de la Bonette (Frankreich)2715 Meter über Normalnull
10. Col du Galibier (Frankreich)2642 Meter über Normalnull